27.10.- 3.11.2022

 Für alle christlichen Mütter und ihre Freundinnen, die innere Blockaden sprengen wollen!

Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo.
1527149952 2179397acbdde3a4394365e8f04ce9c1660b3250c63132d8f6093ed3f9146170 d 640
1519327906 db0cf3d095362814b53d0f339793140bd2d4e6282161dacea30c2fca5c7b0c07 d 640
Trailer

Falls das Interview zur angekündigten Sendezeit nicht gleich angezeigt werden sollte, bitte das Browser-Fenster neu laden; danach bitte auf "Play" drücken & schon geht es los 🙂
Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere gerne auch deine Freunde in den Sozialen Netzwerken 👍

Joana Pätkau

Geburtencoach

Joana Pätkau teilt in ihrem Interview ihre Berufungsgeschichte mit uns. Sie erzählt außerdem, wie sie anfing, Frauen dabei zu helfen, von einer angstgeprägten Vorstellung der Geburt zur Vorfreude zu kommen. Offen thematisiert sie aber auch ihre persönlichen Herausforderungen auf diesem Weg und was für eine wichtige Rolle das eigene Mindset dabei spielt.

Joana Pätkau

Joana ist zertifizierte Doula (Geburtsbegleiterin) und verhilft angehenden Müttern dabei, schmerzfreie Geburten zu erleben. Zudem ermutigt sie Frauen, ihre Kraft zu erkennen und in jedem Bereich ihres Lebens in der Fülle Gottes zu leben.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

4 0 Kongress Mockup gross v 3
  • Nutze die Energie des Anfangs und starte mit diesem Inspirations-Bündel an Weisheit und Lebenshilfe neu durch!
  • Du bekommst hochwertige und einmalige Einblicke dieser inspirierenden Persönlichkeiten aus dem Moment für dich gesprochen zu einem günstigen Preis von wenigen Euro pro Video.
  • Unterstütze die Arbeit des Kinderhilfswerks Compassion sowie mich und mein Team, damit wir bald wieder einen kostenlosen Online-Kongress für viele Frauen auf die Beine stellen können!

Sichere dir jetzt noch das Kongress-Paket

3 Kommentare

  • RK

    Vor der Geburt meines ersten Kindes habe ich mich auch gut vorbereitet und mich auch drauf gefreut. Jedoch war sie nicht so schön, wie Joana das beschreibt. Sie war von Anfang an sehr schmerzhaft, dauerte sehr sehr lange, und obwohl ich eine ganz natürliche Geburt gewollt hatte und auch daran glaubte, ging es nicht ohne Schmerzmittel und PDA.
    Bei der zweiten Geburt war ich wieder zuversichtlich. Ich bin gesund, schlank, jung – trotzdem endete diese mit dem Einsatz einer Saugglocke. Es ging alles gut. Aber ich weiß nicht, was ich in beiden Fällen anders hätte machen sollen.
    Ob eine Geburt immer mega schön und schmerzfrei sein kann, bezweifle ich, aber was den Unterschied macht, ist, wie man damit umgeht. Gott war dabei, das haben ich und mein Mann vor allem bei der ersten Geburt erlebt. Er half uns, gab mir Kraft zum Durchhalten, und schenkte, dass alles gut ging.

    • Jennifer Pepper

      Danke für den Beitrag. Ich glaube, dass viel beim Erleben einer schönen Geburt von der Vorbereitung abhängt. Im Zuge dessen leistet Joana einen sehr wertvollen Beitrag.

  • Lilli

    Jede Geburt ist individuell- das durfte ich
    persönlich auch erleben und bin sehr
    dankbar dafür.
    Es braucht noch viel mehr positive Blicke,
    wie der von Joana und anderen, auf Geburt
    in unserer Gesellschaft!
    Danke, dass dieses Thema hier auf dem
    Kongress Raum finden durfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.