19.-23. Oktober 2023

 Wie du deine Einzigartigkeit in die Welt bringst

video thumbnail
1732990645 2ba3b68e8d0de1c7d9587875adeac32f9953d04d1f4a80efbcb94fed6dde3a93 d 640
Trailer

Falls das Interview zur angekündigten Sendezeit nicht gleich angezeigt werden sollte, bitte das Browser-Fenster neu laden; danach bitte auf "Play" drücken & schon geht es los 🙂
Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere gerne auch deine Freunde in den Sozialen Netzwerken 👍

Nina Strehl

Digital Creator

Nina Strehl ist eine aktive Präsenz in den sozialen Medien und in ihrer lokalen Freikirche, dreht sich die Hauptbotschaft darum, welche Rolle die Kirche bei der Entdeckung der eigenen Einzigartigkeit und beim „Ins Leuchten“ kommen spielt. Nina und Jennifer diskutieren verschiedene Ansätze zwischen passivem Konsum und Überforderung und erörtern die Gefahren des Menschenkults, die sowohl in der Kirche als auch in den sozialen Medien auftreten können. Sie behandeln auch das Thema Neid und wie dieses vielleicht als Katalysator dienen kann, um die eigenen Stärken zu entdecken und ins Leuchten zu kommen.

Nina Strehl

Ninas Herz schlägt dafür, dass Menschen ihr Zuhause in einer Kirchengemeinde finden und dort eine Art erweiterte Familie erleben. Sie teilt auf Instagram ihren Alltag als Mama und möchte dazu inspirieren, insbesondere als Christin, Menschen einen Einblick in die eigene Welt zu gewähren.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

6.0 Kongress Mockups gross final 800w 144px
  • Nutze die Energie des Anfangs und starte mit diesem Inspirations-Bündel an Weisheit und Lebenshilfe neu durch!
  • Du bekommst hochwertige und einmalige Einblicke dieser inspirierenden Persönlichkeiten aus dem Moment für dich gesprochen zu einem günstigen Preis von wenigen Euro pro Video.
  • Unterstütze die Arbeit des Kinderhilfswerks Compassion sowie mich und mein Team, damit wir bald wieder einen kostenlosen Online-Kongress für viele Frauen auf die Beine stellen können!

Sichere dir jetzt noch das Kongress Paket!

3 Kommentare

  • Myrjam

    Vielen Dank, liebe Nina, für Deine Worte !
    Besonders, dass auch Zeiten, wo wir gefühlt gerade nicht leuchten, keine verschwendete Zeit sind, wenn wir Gott suchen, weil Er uns vorbereitet.

  • So viel wichtiges für mich dabei-vielen Dank!!!

  • christina

    Mega tolles Interview. Die Zeit sich zu nehmen um sich formen zu lassen, wenn momentan nichts sichtbar passiert. Doch Gott wirkt vielleicht schon im unsichtbaren. Auch das Thema Neid, es für ein antrieb für sich selbst zu nutzen ist ermutigend. Manche Punkte haben mich so angesprochen. Dankeschön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert